Fakten

NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Thielenbrucher Allee 42 51069 Köln
Ihre Fragen 

Ihre Fragen

Sie kennen eine oder mehrere der folgenden Unsicherheiten beim Sprechen:
     wenn ich mich selbst in Aufnahmen oder Online-Meetings höre, mag ich meine Stimme nicht     • meine (Online-)Performance passt noch nicht zu meiner beruflichen Kompetenzstufe     • man versteht mich schlecht. Ich merke, ich bekomme die Zähne nicht auseinander oder nuschele     • ich räuspere mich (zu) oft     • ich kann mich mit meiner Stimme im Raum nicht durchsetzen, in der Gruppe gehe ich unter     • was machen meine Stimme, mein Kopf, meine Hände, Beine, der ganzen Körper, wenn ich vor Publikum spreche?     • mein Fachwissen ist gut, aber wie erkläre ich es anderen?     • ich habe schlimmes Lampenfieber     • ich habe keinen Mut zur Sprechpause     • wenn ich laut spreche, bricht meine Stimme schnell weg oder überschlägt sich     • ich bin oft heiser, kann dann kaum sprechen und musste mich schon krank schreiben lassen     • meine Atemluft reicht nicht für das, was ich sagen möchte     • ich höre mich monoton an     • mir fehlt noch eine andere Klangfarbe     • ich habe einen Dialekt, der mich und andere stört     • ich spreche zu schnell oder zu leise     • ob Partner oder Gruppe: keiner hört mir zu     • ich kann meine Zuhörer noch nicht richtig begeistern     • ich habe negative Glaubenssätze, die mich am wirklichen Erfolg hindern
Wenn der ein oder andere Punkt Sie anspricht, dann würde Ihnen ein Sprechtraining oder Coaching gut tun. Schreiben Sie mich über das Kontaktformular an. Ich helfe Ihnen gerne dabei, ihre Hürden hinter sich zu lassen. Mein Tipp: Überlassen Sie Ihre gute Rede nicht dem Zufall. zurück zur Startseite
© Stimmschmiede Marion Schmidt
NAVIGATION
ADRESSE Thielenbrucher Allee  42 51069 Köln
TEILEN
Ihre Fragen 
Wir kennen das alle: Nervosität, Lampenfieber vor dem Vortrag oder Gespräch und danach große Unzufriedenheit. Lernen Sie, Ihre Vortragsweise zu genießen, weil Sie souverän und stimmig auftreten. Denn dann überzeugen Sie. An welchen Knackpunkten würden Sie gern arbeiten? zurück zur Startseite

Ihre Fragen

Sie kennen eine oder mehrere der folgenden Unsicherheiten beim Sprechen:
 wenn ich mich selbst in Aufnahmen oder      Online-Meetings höre, mag ich meine     Stimme nicht • meine (Online-)Performance passt noch   nicht zu meiner beruflichen Kompetenzstufe • man versteht mich schlecht. Ich merke, ich    bekomme die Zähne nicht auseinander    oder nuschele • ich räuspere mich (zu) oft • ich kann mich mit meiner Stimme im Raum    nicht durchsetzen, in der Gruppe gehe ich    unter • was machen meine Stimme, mein Kopf,    meine Hände, Beine, der ganzen Körper,    wenn ich vor Publikum spreche? • mein Fachwissen ist gut, aber wie erkläre    ich es anderen? • ich habe schlimmes Lampenfieber • ich habe keinen Mut zur Sprechpause • wenn ich laut spreche, bricht meine Stimme    schnell weg oder überschlägt sich • ich bin oft heiser, kann dann kaum    sprechen und musste mich schon krank    schreiben lassen • meine Atemluft reicht nicht für das, was ich    sagen möchte • ich höre mich monoton an • mir fehlt noch eine andere Klangfarbe • ich habe einen Dialekt, der mich und   andere stört • ich spreche zu schnell oder zu leise • ob Partner oder Gruppe: keiner hört mir zu • ich kann meine Zuhörer noch nicht richtig   begeistern • ich habe negative Glaubenssätze, die mich    am wirklichen Erfolg hindern
Wenn der ein oder andere Punkt Sie anspricht, dann würde Ihnen ein Sprechtraining oder Coaching gut tun. Schreiben Sie mich über das Kontaktformular an. Ich helfe Ihnen gerne dabei, ihre Hürden hinter sich zu lassen. Mein Tipp: Überlassen Sie Ihre gute Rede nicht dem Zufall. zurück zur Startseite
START STIMMTRAINING SPRECHTRAINING ONLINE-COACHING HÖRPROBEN REFERENZEN PROFIL KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ
logo_stimmschmiede
logo_stimmschmiede